Corona – Das sollten Sie beachten

Wir aktualisieren diese Seite laufend nach den Coronaschutzvorgaben der österreichischen Regierung.

Gültig seit 4. Mai 2021

Das Licht am Ende des Tunnels ist jetzt in Sichtweite. Wir werden am 29. Mai die Tore für unsere Gäste wieder öffnen und freuen uns schon jetzt wieder auf viele Besucher!
Laut Österreichischer Regierung sind folgende Regeln im Hotel zu beachten. Für 1. Juli 2021 sind allerdings weitere Entschärfungen dieser Regeln angekündigt worden.
 

Maskenpflicht:
Kinder bis 6 Jahre müssen keine Maske tragen. Für Kinder von 6 bis 13 Jahre genügt ein eng anliegender Mund-Nasen-Schutz. Ab 14 Jahre ist eine FFP2-Maske Pflicht.


Für die öffentlichen Hotelbereiche gilt:

  • Gäste müssen bei der Anreise neben der üblichen Registrierung ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung vorweisen – zudem werden auch Tests vor Ort möglich sein
  • Nach der Anreise wird der Gast während des Aufenthalts bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen im Hotel jeden 2. Tag einen kontrollierten Selbsttest durchführen müssen (Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren)
  • 2 Meter Mindestabstand zwischen den Gästegruppen ist einzuhalten
  • FFP2-Masken-Pflicht für Gäste beim Betreten von allgemein zugänglichen Bereichen (z.B. Lobby)

Für die Wellnessanlagen und die Kinderspielräume:

  • 2 Meter Mindestabstand für Besucher gegenüber Personen aus anderen Besuchergruppen – ausgenommen sind Kontaktsportarten (z. B. Fußball)
  • FFP2-Masken-Pflicht für Gäste – ausgenommen bei Sportausübung
  • In Innenräumen gilt eine Kapazitäts-Beschränkung: 20m2 pro Besucher (z. B. Schwimmbad maximal 25 Personen, Wellnessbereich maximal 15 Personen)

Für die Bar bzw. das Restaurant:

  • Im Innenbereich darf die Konsumation nur im Sitzen erfolgen
  • Maximal 4 Erwachsene (zzgl. minderjähriger Kinder) pro Besuchergruppe sind zulässig – ohne Einschränkung auf verschiedene Haushalte
  • Im Außenbereich sind maximal 10 Erwachsene zulässig
  • Auf- und Sperrstunde ist vorerst auf 05.00 bzw. 22.00 Uhr festgelegt
  • Zwischen den Personen fremder Tische muss ein Mindestabstand von 2 Metern eingehalten werden
  • Selbstbedienung sowie Buffets sind unter Berücksichtigung besonderer hygienischer Vorkehrungen zulässig
  • Keine Konsumation von Speisen und Getränken in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle
  • FFP2-Masken-Pflicht für Gäste, ausgenommen während des Verweilens am Verabreichungsplatz

In allen öffentlichen Bereichen (Innen- und Außenbereich) sind Desinfektionsmöglichkeiten vorhanden, um optimale Sicherheit zu gewährleisten und Risiken zu minimieren.