Stornobedingungen Kinderhotel Felben Informationen zum Reiserücktritt

COVID-19-Pandemie

Die geänderten Stornobedingungen während der COVID-19-Pandemie finden Sie unten.

Hotelstorno PLUS der Europäischen Reiseversicherung

Stornogebühren und Bedingungen für Urlaube bis November 2021

Sollten wir nicht öffnen dürfen oder Sie nicht anreisen dürfen (z. B. Grenzen geschlossen), ist eine Stornierung generell kostenlos und Sie erhalten die Anzahlung zurück oder können diese für einen späteren Urlaub bei uns gutschreiben lassen (zeitlich unbegrenzt).

  • Bis 14 Tage vor Reiseantritt kann die Reservierung kostenfrei storniert werden.
  • 13 Tage bis 7 Tage vor Reiseantritt fallen 70 % des Arrangementpreises als Stornogebühren an.
  • Ab 6 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstag, bei Nichtanreise und vorzeitiger Abreise fallen 90 % des Arrangementpreises als Stornogebühren an.
  • Sollte das Zimmer oder Appartement wieder vermietet werden können, werden diese Tage nicht mitgerechnet.

 

In der Versicherung sind folgende Gründe (COVID-19) bei einer Stornierung oder Reiseabbruch durch den Gast gedeckt:

  • Erkrankung des Gastes an COVID-19
  • Erkrankung eines nahen Angehörigen oder einer im gemeinsamen Haushalt lebenden Person an COVID-19 und die Anwesenheit des Gastes ist zu Hause dringend nötig
  • Fieber und Verdacht auf Corona, auch wenn das Testergebnis später negativ ist
  • Ein positives Testergebnis ohne Symptome
  • Ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt ist erkrankt und der Gast muss in Quarantäne


Kein Versicherungsschutz besteht:  

  • wenn der Gast als Risikoperson eingestuft ist und daher aus Angst vor Ansteckung nicht reisen möchte
  • wegen einer behördlich vorsorglich verhängten Quarantäne bei Rückkehr ins Heimatland
  • Grenzsperren, behördlich verhängte Hotelschließungen, Lock Down durch die Regierung (--> Wegfall der Beherbergungsvertragsgrundlage = es dürfen keine Stornokosten seitens des Vermieters verrechnet werden)


Genauere Informationen

Stornogebühren für Urlaube ab Dezember 2021

Sollten wir nicht öffnen dürfen oder Sie nicht anreisen dürfen (z. B. Grenzen geschlossen), ist eine Stornierung generell kostenlos und Sie erhalten die Anzahlung zurück oder können diese für einen späteren Urlaub bei uns gutschreiben lassen (zeitlich unbegrenzt).

  • Bis 3 Monate vor Reiseantritt kann die Reservierung kostenfrei storniert werden.
  • 3 Monate bis 1 Monat vor Reiseantritt fallen 40 % des Arrangementpreises als Stornogebühren an.
  • 1 Monat bis 1 Woche vor Reiseantritt fallen 70 % des Arrangementpreises als Stornogebühren an.
  • In der letzten Woche vor dem vereinbarten Ankunftstag, bei Nichtanreise und vorzeitiger Abreise fallen 90 % des Arrangementpreises als Stornogebühren an.
  • Sollte das Zimmer oder Appartement wieder vermietet werden können, werden diese Tage nicht mitgerechnet.

Um Ihre Kosten bei einem Stornofall zu minimieren, arbeiten wir mit der Europäischen Reisestornoversicherung als Partner eng zusammen. Nachfolgend finden Sie die Leistungen der Stornoversicherung, die Sie direkt mit einer Buchung abschließen können.


In der Versicherung sind folgende Gründe (COVID-19) bei einer Stornierung oder Reiseabbruch durch den Gast gedeckt:

  • Erkrankung des Gastes an COVID-19
  • Erkrankung eines nahen Angehörigen oder einer im gemeinsamen Haushalt lebenden Person an COVID-19 und die Anwesenheit des Gastes ist zu Hause dringend nötig
  • Fieber und Verdacht auf Corona, auch wenn das Testergebnis später negativ ist
  • Ein positives Testergebnis ohne Symptome
  • Ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt ist erkrankt und der Gast muss in Quarantäne


Kein Versicherungsschutz besteht:  

  • wenn der Gast als Risikoperson eingestuft ist und daher aus Angst vor Ansteckung nicht reisen möchte
  • wegen einer behördlich vorsorglich verhängten Quarantäne bei Rückkehr ins Heimatland
  • Grenzsperren, behördlich verhängte Hotelschließungen, Lock Down durch die Regierung (--> Wegfall der Beherbergungsvertragsgrundlage = es dürfen keine Stornokosten seitens des Vermieters verrechnet werden)

Genauere Informationen

Leistungen der Hotelstorno PLUS

1. Stornoschutz

  • Stornokostenersatz bei Nichtantritt der Reise bis zum gewählten Reisepreis (ohne Selbstbehalt).
  • Erfolgt der Versicherungsabschluss später als 3 Tage nach Reisebuchung sind nur Ereignisse versichert, die ab dem 10. Tag nach Versicherungsabschluss eintreten (ausgenommen Unfall, Todesfall oder Elementarereignis).

2. Reiseabbruch

  • Ersatz der gebuchten, nicht genutzten Reiseleistungen bis zum gewählten Reisepreis

3. Verspäteter Antritt des gebuchten Aufenthaltes

  • Ersatz der zusätzlichen Nächtigungs- und Verpflegungskosten während der Anreise bis max. € 400,-

4. Unfreiwillige Urlaubsverlängerung inkl. Hubschrauberbergung

  • Ersatz der zusätzlichen Nächtigungs- und Verpflegungskosten am Urlaubsort bis max. € 2.000,–

5. Such- und Bergungskosten

  • Such- und Bergungskosten bei Unfall, Berg- oder Seenot bis max. € 7.500,-

24-Stunden-Notruf und Soforthilfe ist ebenfalls enthalten

Der Versicherungsschutz gilt für einen Aufenthalt bis max. 31 Tage in Europa.

Die im Leistungsverzeichnis angeführten Versicherungssummen begrenzen die Leistung des Versicherers für alle Versicherungsfälle. Wenn Sie die Hotelstorno Plus für mehrere gemeinsam reisende Personen abschließen, gelten die Versicherungssummen für alle Personen gemeinsam.

PRÄMIE

Reisepreis bis Prämie Reisepreis bis Prämie Reisepreis bis Prämie
€ 200,00 € 11,00 € 1.400,00  € 80,00 € 4.500,00  € 258,00
€ 300,00 € 17,00 € 1.600,00  € 92,00 € 5.000,00 € 286,00
€ 400,00 € 23,00 € 1.800,00 € 103,00 € 6.000,00 € 344,00
€ 500,00 € 29,00 € 2.000,00 € 115,00 € 7.000,00 € 401,00
€ 600,00 € 34,00 € 2.500,00 € 143,00 € 8.000,00 € 458,00
€ 800,00   € 46,00 € 3.000,00 € 172,00 € 9.000,00  € 515,00
€ 1.000,00  € 57,00 € 3.500,00 € 200,00 € 10.000,00  € 572,00
€ 1.200,00 € 69,00 € 4.000,00  € 229,00 € 12.000,00 € 687,00

Wenn Sie die Hotelstorno Plus für mehrere gemeinsam reisende Personen abschließen, wählen Sie bitte die Prämie für den Reisepreis (inkl. eventuell gebuchter Nebenleistungen und Fahrtkosten) aller Personen. Beachten Sie, dass die maximale Versicherungssumme für Reisestorno pro Buchung/Versicherungsfall € 12.000,- beträgt.

Genauere Informationen finden Sie hier: https://www.europaeische.at/pip/hospl

Versicherte Gründe für Stornoschutz und Reiseabbruch

Was ist versichert?

  • Versichert ist der Nichtantritt oder der Abbruch der Reise.

Versicherte Gründe sind unter anderem:

  • Unerwartete schwere Erkrankung
  • COVID-19-Erkrankung trotz Pandemiestatus (nähere Infos dazu)
  • Schwere unfallbedingte Körperverletzung
  • Tod
  • Schwangerschaft und Schwangerschaftskomplikationen
  • bedeutender Sachschaden an einem Ihrer Wohnsitze infolge Elementarereignis, Feuer, Wasserrohrbruch oder Straftat
  • Bei Nichtantritt ersetzen wir die aus dem Reisevertrag geschuldeten Stornokosten bis zum versicherten Reisepreis.
  • Bei Reiseabbruch ersetzen wir die nicht genutzten Reiseleistungen bis zum versicherten Reisepreis

Suche und Bergung

  • Bei Unfall, Berg- oder Seenot ersetzen wir Such und Bergungskosten bis € 7.500,-

Genauere Informationen finden Sie hier: https://www.europaeische.at/pip/hospl

Einschränkung des Versicherungsschutzes

Kein Versicherungsschutz besteht u.a., wenn der Reisestorno- oder Reiseabbruchgrund

  • vorsätzlich oder grob fahrlässige Handlungen der versicherten Person
  • Streik
  • Erhebliche Beeinträchtigung durch Alkohol, Suchtgifte oder Medikamente
  • Wenn der Reisestornogrund bei Versicherungsabschluss bzw. der Reiseabbruchgrund bei Reiseantritt bereits vorgelegen hat oder voraussehbar gewesen ist

Genauere Informationen finden Sie hier: https://www.europaeische.at/pip/hospl

Versicherungsabschluss

Der Versicherungsabschluss muss gleichzeitig mit der Buchung oder Anzahlung (wenn die Buchung erst mit Einlangen der Anzahlung zustande kommt) erfolgen. Bei späterem Abschluss besteht Versicherungsschutz erst ab dem 10. Tag nach Abschluss.

Genauere Informationen finden Sie hier: https://www.europaeische.at/pip/hospl

Was ist im Schadensfall zu tun?

Bei Stornoschutz

  • Informieren Sie unverzüglich das Kinderhotel Felben. Wir senden Ihnen ein Stornomeldung, dass Sie uns bitte ausgefüllt retoursenden.
  • Bei einer Stornierung aus gesundheitlichen Gründen benötigen die Versicherung ein detailliertes ärztliches Attest Ihres behandelnden Arztes.

Bei Reiseabbruch

  • Erfolgt der Reiseabbruch aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalles, benötigen wir ein ärztliches Attest des behandelnden Arztes am Urlaubsort!
  • Bei verspäteter Antritt des gebuchten Aufenthaltes/Unfreiwillige Urlaubsverlängerung
  • Reichen Sie die Belege über die entstandenen Nächtigungs- und Verpflegungskosten gemeinsam mit der Bestätigung über den Grund (ärztliches Attest, behördliche Bestätigung der Straßensperre, des Unfalls, der Panne, etc.) bei der EUROPÄISCHEN ein.

Bei Such- und Bergungskosten

  • Im Versicherungsfall informieren Sie bitte unverzüglich die EUROPÄISCHE unter Angabe des Sachverhaltes mittels Telefon (Notruf 24 Stunden täglich: +43 1 50 444 00). Die EUROPÄISCHE verrechnet die Kosten direkt mit dem Bergeunternehmen vor Ort.

Genauere Informationen finden Sie hier: https://www.europaeische.at/pip/hospl

Vertragsgrundlage

Als Vertragsgrundlage gelten die EUROPÄISCHEN Reiseversicherungsbedingungen für Hotellerie (ERV-RVB Hotellerie 2007), die Sie unter www.europaeische.at finden.

Die jeweilige Versicherungssumme stellt die Höchstleistung des Versicherers dar. Auf den Versicherungsvertrag ist österreichisches Recht anzuwenden. Durch die Prämienzahlung erklärt sich der Versicherte mit den angeführten Bestimmungen und Versicherungsbedingungen

Genauere Informationen finden Sie hier: https://www.europaeische.at/pip/hospl

Auskünfte und Informaionen

Europäische Reiseversicherung AG
Kratochwjlestraße 4, A-1220 Wien
Service Center: Tel. +43 1 317 25 00, Fax +43 1 319 93 67
E-Mail: info@europaeische.at, www.europaeische.at

Versicherer

Europäische Reiseversicherung AG
Kratochwjlestraße 4, A-1220 Wien
Service Center: Tel. +43 1 317 25 00, Fax +43 1 319 93 67
E-Mail: info@europaeische.at, www.europaeische.at

Sitz in Wien. Firmenbuch HG Wien FN 55418y, DVR-Nr. 0490083. Die Gesellschaft gehört zur Unternehmensgruppe der Assicurazioni Generali S.p.A., Triest, eingetragen im Versicherungsgruppenregister der ISVAP unter der Nummer 026.

Aufsichtsbehörde: FMA Finanzmarktaufsicht, Bereich: Versicherungsaufsicht, Otto-Wagner-Platz 5, A-1090 Wien.

Wenn Sie gerne im Kinderhotel Felben Urlaub machen wollen, dann senden Sie uns Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage.

UNVERBINDLICHE ANFRAGE